Translate

Samstag, 5. Mai 2018

Helen's letzter Wurf 2018



Am 03. Mai 2018 sind 7 kleine Trouble Terriers geboren. Wir sind so stolz auf unsere Helen. Sie hat das zum vierten Mal wieder so unglaublich gut gemacht . Es sind 3 Rüden und 4 Hündinnen. Alle sind tricolor am Kopf gezeichnet und weiß oder haben schwarze Kreise auf dem Rücken. Es geht Helen und den Babies wunderbar, ich bin so dankbar eine so tolle Mutterhündin zu haben. Alle Welpen haben ein tolles neues zu Hause bekommen.

















Die Ahnentafel

Sonntag, 15. April 2018

Unsere Hunde bekommen Platinum Trockennahrung

www.platinum.com

Trouble Terriers Welpen



Wir lieben Parson Russell Terrier vor allem solche , die gesund und nervenstark sind, gerne etwas lernen wollen und dabei bestenfalls dem Rassestandard entsprechen.
Unsere Welpen werden im Alter von ca 8 Wochen an ihre neuen Besitzer abgegeben, welche ihren "Nachwuchs" bis dahin schon einige Male besucht haben sollten.
Zu diesem Zeitpunkt sind sie viermal entwurmt, geimpft, gechipt und vom Zuchtwart des Klub für Terrier e.V. kontrolliert worden.
Sie erhalten bei Abgabe einen EU Heimtierausweis mit eingetragener Impfung und allen Entwurmungen, ein Welpenfutter Starterpaket sowie eine geeignete, schöne Leine und ein Halsband.
Alle wichtigen Informationen zur Aufzucht und Erziehung Ihres neuen Familienmitglied erhalten Sie von mir.
Die Ahnentafel wird durch den Klub für Terrier e.V. (VDH) erstellt, welcher der Federal Cynologique International (FCI) angeschlossen ist, erstellt und mit der Chipnummer versehen und Ihnen nach Erstellung zugesandt.
Unsere Welpen werden nach den strengen Bestimmungen des VDH/FCI gezüchtet . Sowohl unsere Hündin Helen als auch der auserwählte Deckrüde haben alle relevanten Gesundheitsuntersuchungen und sind zuchttauglich.

( Patella Grad 0, PLL ,- LOA ,- SCA -DNA Test frei und Augenuntersuchung nach ECVO frei- alle Untersuchungsergebnisse von Laboklin in Bad Kissingen bzw. Animal Health Trust in UK. 
Unsere Hunde können vorzügliche Ausstellungsergebnisse sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Ausstellungen vorweisen.
Wir sozialisieren die Welpen umfassend, sie werden in meinem Büro/Gästezimmer geboren und wandern ab der 4. Woche in das Wohnzimmer mit direktem Anschluss auf die Terrasse und den Garten. Sie werden dort mit allen alltäglichen Umweltgeräuschen vertraut gemacht. In dieser Phase füttere ich die Welpen 2-3 mal täglich mit Frischfleisch , dass für Welpen spezielle Fleischsorten und Mineralien enthält. Ab der fünften Woche freuen wir uns über Besuch denn die Kleinen sollen optimal mit Menschen sozialisiert werden. Von unseren zukünftigen Welpenbesitzern erwarte ich ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein dem neuen Familienmitglied Hund gegenüber. Dem Welpen muss gegeben sein sich zu einem gesunden und wesensfestem Hund zu entwickeln. Familienanschluss, keine Zwingerhaltung, Kontakt zu Artgenossen und genügend Auslauf und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Einhaltung von Ruhezeiten sind für eine gesunde Entwicklung des Welpen von absoluter Notwendigkeit.
Mir ist ein guter, andauernder Kontakt auch nach der Abgabe, zum Welpenkäufer sehr wichtig. Gerne stehe ich bei Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung .




Ernährung während der Trächtigkeit


Unsere Helen wird nicht nur während ihrer Trächtigkeit gesund ernährt, aber in dieser Zeit wird die Ernährung entsprechend angepasst.

Zusätzlich zu ihren Mahlzeiten bekommt sie ab der 5. Woche mehr an wichtigen Inhaltsstoffen wie Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen.
Sie möchte am liebsten immer fressen, daher achte ich sehr darauf dass sie nicht zu "dick" wird. Frei nach dem Motto wir essen jetzt für 6!!

In den ersten 4-5 Wochen der Trächtigkeit haben wir sie relativ normal ernährt.
Wir füttern verschiedene Sorten Rohfutter ( Pansen, Lamm, Geflügel) und als "Leckerli" und  manchmal zwischendurch Platinum (Lamb, Chicken) .
Dazu fressen alle meine Hunde Obst und Karotten so viel sie mögen. Kalbsknochen dienen der Calcium Versorgung und werden auch gut vertragen. Ebenso Hähnchenflügel und Putenhälse,  nur roh!!!!

Ab der 5. Woche füttere ich eine Geburtshilfemischung "Birth Right" bestehend aus Himbeerblätter, Mariendistel, Brennnessel, Kelp, Labkraut, Löwenzahn und Hagebuttenschale.

Der Bedarf an Energie erhöht sich im letzten Drittel um das 1,5 fache .
Ab der 6. Woche bekommt Helen dann 3-4 mal täglich kleinere Portionen , um die Verdauung zu erleichtern. Die Futtermenge steigt dann,  aber ich muss weiterhin ihr Gewicht im Auge behalten, sie darf nicht "fett" werden.
  • Rohfutter
  • Zusätzlich Vitamin C (Hagebuttenschalen) , ist wichtig für die Entwicklung von Knorpel und Knochen, erleichtert den Geburtsvorgang und hilft schwächliche Welpen zu verhindern. 
  • Himbeerblätter -das Schwangerschaftskraut schlechthin. Himbeerblatt stärkt den Uterus und erleichtert den Geburtsvorgang.
  •  cdVet Micro Mineral , Kalzium ist wichtig für Knochenbildung, Herzfunktion, Blutgerinnung. 
  • essentielle Fettsäuren (Hanföl, Fischöl (kein Lebertran!) und Schwarzkümmelöl. 
Wenn sich der Zeitpunkt der Geburt nähert wird der Ernährungsplan noch mal wieder geändert.


Helen hatte im März ein Date





                             ............ und es war Liebe auf den ersten Blick



   

Der Vater für unseren Wurf Sommer 2018


Vater

23/08/2015 
Grand-père

Arrière grand-père
Arrière grand-mère
Arrière grand-père
Arrière grand-mère



Montag, 8. Juni 2015

Die "E" 's in ihrem neuen zu Hause






Diese E-mail kam heute und wir freuen uns sehr dass es Trouble Terriers Eldorado aka Flocke so gut geht;-)



Sehr geehrte Frau Jost,
gibt es die Möglichkeit einer zusätzlichen Namenserweiterung? Flocke (El Dorado) bräuchte eigentlich noch die Zusätze Miss Einstein, Miss Schwarzenegger und Miss Chaplin!
Wir haben die letzten Tage soviel gelacht und gestaunt über diese handvoll Hund und was ihr alles spontan in den Sinn kommt. Sie ist so einfallsreich, mutig und witzig! Obwohl wir noch versuchen sie die Treppen zu tragen, rennt! sie, ehe wir uns versehen diese hoch und hat auch schon u. a. herausgefunden wieviel Meter Papier auf eine Klorolle sind. Am interessantesten ist es immer dort, wo sie noch nicht war oder eigentlich nicht hin sollte. Auch ist sie bisher absolut stubenrein!
Wir sind absolut glücklich mit Flocke und wir sehen, wie positiv sich die starke  Einbindung in Ihr Familienleben auf die erstaunliche  Entwicklung der Welpen bemerkbar macht.
Als Anhang noch zwei unscharfe Fotos von Flocke als sie mal wieder die "Flitze" kriegte.
Wir würden gerne mal einige Videosequenzen mitschicken, aber wie Sie wissen macht unser Maildienst Probleme.
Auch beim letzen Mal haben  wir wieder eine Fehlermeldung bekommen.


Liebe Grüße von Gerhard Pfeffer und Maria Drössel auch an Ihren Mann, der vermutlich einen nicht unerheblichen Beitrag zur Erziehung geleistet hat!



























"Flocke" wenn sie tiefenentspannt ist 





...... dieser Hund musste mit Shampoo gewaschen werden. Nach der Entdeckung des ausgetrockneten Fleets am Garten, roch Flocke nicht mehr so appetitlich wie sonst. Sie testet grade aus wer der Ranghöchste von uns dreien ist und gibt so schnell nicht auf!
Herzliche Grüße
von den begeisterten Hundeeltern