Translate

Freitag, 14. Februar 2020

Wie die Zeit schnell vergangen ist .......




A-Wurf "Von Der Ahauser Mühle" geb. 20.12.2019




......Antonio, Adriano,Alpha, Athena und Amal.....

 sind nun ausgezogen und haben einen tollen neuen Wirkungskreis bei liebevollen Menschen gefunden. Wir sind gespannt auf neue Bilder und Geschichten











Sonntag, 2. Februar 2020

Der A- Wurf "Von der Ahauser Mühle " Fleurie x Wilson geb. am 20.12.2019

        Unser A-Wurf beim ersten Fotoshooting mit 4 Wochen.
  Alle Welpen sind versprochen und wir freuen uns sehr    darüber , dass Brigitte Nadolny  mit "Trouble Terriers Fleur" und ihrem Zwinger "Von Der Ahauser Mühle" die Zucht der"Trouble Terriers" fortsetzt.
Danke auch an Meike Goebel für die schönen Fotos






















Montag, 11. März 2019

A-Wurf Dezember 2019


Trouble Terriers Fleur „Fleurie“ hat am 20.12.2019 5 wunderschöne Welpen auf die Welt gebracht.
Allen geht es gut , wir freuen uns sehr und sind gespannt wie sie sich entwickeln.







                          Trouble Terriers Fleur, die stolze Mutter 


                 Pacolito Phirstprize „ Wilson“ der Vater










Bilder sind Eigentum von Jane Baker und Rian Maas

Mittwoch, 16. Januar 2019

Samstag, 5. Mai 2018

Helen's letzter Wurf 2018



Am 03. Mai 2018 sind 7 kleine Trouble Terriers geboren. Wir sind so stolz auf unsere Helen. Sie hat das zum vierten Mal wieder so unglaublich gut gemacht . Es sind 3 Rüden und 4 Hündinnen. Alle sind tricolor am Kopf gezeichnet und weiß oder haben schwarze Kreise auf dem Rücken. Es geht Helen und den Babies wunderbar, ich bin so dankbar eine so tolle Mutterhündin zu haben. Alle Welpen haben ein tolles neues zu Hause bekommen.

















Die Ahnentafel

Sonntag, 15. April 2018

Unsere Hunde bekommen Platinum Trockennahrung

www.platinum.com

Trouble Terriers Welpen



Wir lieben Parson Russell Terrier vor allem solche , die gesund und nervenstark sind, gerne etwas lernen wollen und dabei bestenfalls dem Rassestandard entsprechen.
Unsere Welpen werden im Alter von ca 8 Wochen an ihre neuen Besitzer abgegeben, welche ihren "Nachwuchs" bis dahin schon einige Male besucht haben sollten.
Zu diesem Zeitpunkt sind sie viermal entwurmt, geimpft, gechipt und vom Zuchtwart des Klub für Terrier e.V. kontrolliert worden.
Sie erhalten bei Abgabe einen EU Heimtierausweis mit eingetragener Impfung und allen Entwurmungen, ein Welpenfutter Starterpaket sowie eine geeignete, schöne Leine und ein Halsband.
Alle wichtigen Informationen zur Aufzucht und Erziehung Ihres neuen Familienmitglied erhalten Sie von mir.
Die Ahnentafel wird durch den Klub für Terrier e.V. (VDH) erstellt, welcher der Federal Cynologique International (FCI) angeschlossen ist, erstellt und mit der Chipnummer versehen und Ihnen nach Erstellung zugesandt.
Unsere Welpen werden nach den strengen Bestimmungen des VDH/FCI gezüchtet . Sowohl unsere Hündin Helen als auch der auserwählte Deckrüde haben alle relevanten Gesundheitsuntersuchungen und sind zuchttauglich.

( Patella Grad 0, PLL ,- LOA ,- SCA -DNA Test frei und Augenuntersuchung nach ECVO frei- alle Untersuchungsergebnisse von Laboklin in Bad Kissingen bzw. Animal Health Trust in UK. 
Unsere Hunde können vorzügliche Ausstellungsergebnisse sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Ausstellungen vorweisen.
Wir sozialisieren die Welpen umfassend, sie werden in meinem Büro/Gästezimmer geboren und wandern ab der 4. Woche in das Wohnzimmer mit direktem Anschluss auf die Terrasse und den Garten. Sie werden dort mit allen alltäglichen Umweltgeräuschen vertraut gemacht. In dieser Phase füttere ich die Welpen 2-3 mal täglich mit Frischfleisch , dass für Welpen spezielle Fleischsorten und Mineralien enthält. Ab der fünften Woche freuen wir uns über Besuch denn die Kleinen sollen optimal mit Menschen sozialisiert werden. Von unseren zukünftigen Welpenbesitzern erwarte ich ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein dem neuen Familienmitglied Hund gegenüber. Dem Welpen muss gegeben sein sich zu einem gesunden und wesensfestem Hund zu entwickeln. Familienanschluss, keine Zwingerhaltung, Kontakt zu Artgenossen und genügend Auslauf und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Einhaltung von Ruhezeiten sind für eine gesunde Entwicklung des Welpen von absoluter Notwendigkeit.
Mir ist ein guter, andauernder Kontakt auch nach der Abgabe, zum Welpenkäufer sehr wichtig. Gerne stehe ich bei Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung .